01

Quinteto Angel

“Ein Tangofest der Superlative!"
Augsburger Allgemeine

Die Musiker, die ursprünglich aus so unterschiedlichen Stilrichtungen wie Jazz, Klassik und Tango zueinander fanden, haben einen individuellen und unverwechselbaren Stil für ihre Arrangements gefunden.
Sie arbeiteten mit vielen internationalen Tango-Stars zusammen, wie mit dem argentinischen Sänger und Komponisten Sergio Gobi, dem Grammy-Preisträger, Begründer und Bandeoneónisten des Sexteto Mayor Luis Stazo.

Das Quinteto Ángel ist seit seiner Gründung im Jahre 2001 schnell zu einem der bekanntesten europäischen Tango-Ensembles avanciert. Mit außerordentlichem persönlichen Engagement spielen die fünf Interpreten eine Musik, die ihre Intensität aus dem scheinbaren Widerspruch zwischen getragener Melancholie und ungestüm pulsierender Kraft bezieht. Mit ihren Interpretationen von traditionellen argentinischen Tangos und Kompositionen des Tango Nuevo-Protagonisten Astor Piazzolla beweisen sie, dass es um den Tango auch in Europa gut bestellt ist.

Hier finden Sie eine Auswahl verfügbarer Pressefotos.
Als JournalistIn erhalten Sie hochauflösende Bilder in Druckqualität auf Anfrage.